Neue Weide – viel Arbeit

dietricha Aktuelles

Nun können wir es verkünden.
Wir haben ein Angebot für eine neue Weidefläche angenommen.

Auslöser war ein Artikel von Frau Mirja Polreich in der Peiner Allgemeine (PAZ), welchen die Mutter des Eigentümers gelesen hat.
Dieser hat sich bei uns gemeldet.

Es ist eine für uns optimale und nahegelegene, aber auch vorteilhaft, abgelegene Lage.
Mit einer Fläche um die 1800 m², ist die Weide für unsere Alpaka absolut ausreichend.

Zur Zeit wird diese Fläche noch bewirtschaftet, soll aber nach der Ernte zur Weidefläche umfunktioniert werden.
Weidesamen werden eingetragen und ein Zaun muss noch um das komplette Gelände gezogen werden.
Dann können zum Winter hin unsere Wollmäuse rechtzeitig umziehen.

Zudem sind wir in der Überlegung, diese Weidefläche selber zu bewirtschaften.
Hierzu suchen wir noch einen guten, gebrauchten Kleintraktor (Pflege-,Gerätetraktor) mit Anbaugeräten, wie Mähwerk/Balkenmäher, Heuwender, Mini-Heuballenpresse, Wiesenegge und Anhänger.

In der Nähe unserer neuen Weidefläche soll im nächsten Jahr auch eine größere Fläche mit eine Obstbaumstreuwiese entstehen, welche wir mit pflegen und bewirtschaften wollen.

Es gibt also noch viel an Zeit und Geld zu investieren.

Einen sehr gelungenen und witzigen Artikel haben auch die Peiner Nachrichten (Braunschweiger Zeitung) herausgegeben.
Geschrieben hat ihn Arne Grohmann, wo auf unsere erfolgreiche Suche kurz eingegangen wird.

Es bleibt an dieser Stelle nochmals aus ganzem Herzen „DANKE“ an alle zu sagen, die uns bei der Suche einer neuen Weide so toll unterstützt und mitgefiebert haben.

Vielleicht sieht man sich auch mal bei uns, an einem „Tag der offenen Tür“, welchen wir für den Herbst diesen Jahres planen.
Näheres dazu folgt in einem separaten Beitrag auf dieser Internetseite.

Wollige Grüße
Familie Dietrich und ihre Alpakas

Alpaka Glück im Sonnenuntergang

Das könnte dir auch gefallen …

Aktuelles aus der Lengeder Alpaka-Welt

Lange gab es keinen Beitrag auf unserer Seite, welchen wir hiermit nachkommen möchten. Das lag in keinster Weise daran, dass […]

Mitten drin …

… in der Alpaka-Wander-Saison. Wir haben nun nahezu wöchentlich eine Wanderung mit unseren Wollmäusen.Das Wetter spielt gut mit und die […]

Pfingstmontag im Rittergut

Am Pfingstmontag ist in Sachsen-Anhalt Tag der offenen Schlösser 2022. Wir werden mit zwei Alpakas auch in einem ganz besonderem […]