Weideproblem Teil 2

dietricha Aktuelles

Alpaka sucht Weide…

Es gibt mal wieder Sorgen, wegen der Weidefläche für unsere vier Wollmäuse.

Die uns zugesagte Weide wird leider noch von einem Pächter bewirtschaftet (zur Zeit ist noch Mais drauf).

Selbst wenn er die Weide freigeben sollte, besteht das Problem, dass die Fläche noch mit Weidegras bepflanzt werden muss.
Hinzu kommt die Einzäunung und das Aufstellen des Unterstandes…

So müssen wir wohl erst einmal über den Winter 2021/2022 als Option eine Ausweichfläche finden, wo wir Hansi, Pedro, Paco und Suri unterbekommen und gleichzeitig betreuen können.

Sollte jemand eine Idee oder Möglichkeit in der Nähe der Lengeder/Woltwiescher Fuhse wissen, so sind wir für jeden Vorschlag oder Tipp offen.

Wir hoffen auf eine kurzfristige Lösung, da die Zeit zur Nutzung der „alten“ Weide so langsam abläuft.

Wollig, herbstliche Grüße
Familie Dietrich

Das könnte dir auch gefallen …

Aktuelles aus der Lengeder Alpaka-Welt

Lange gab es keinen Beitrag auf unserer Seite, welchen wir hiermit nachkommen möchten. Das lag in keinster Weise daran, dass […]

Mitten drin …

… in der Alpaka-Wander-Saison. Wir haben nun nahezu wöchentlich eine Wanderung mit unseren Wollmäusen.Das Wetter spielt gut mit und die […]

Pfingstmontag im Rittergut

Am Pfingstmontag ist in Sachsen-Anhalt Tag der offenen Schlösser 2022. Wir werden mit zwei Alpakas auch in einem ganz besonderem […]